News

Neueste Beiträge

06.10.2020

Meilensteinevent am Campus Schwarzwald: 5G4KMU startet in die nächste Phase

Unter dem Titel »5G für den Mittelstand: Vernetzt in die Zukunft« lud das Transferzentrum 5G4KMU am 6. Oktober 2020 zur Meilenstein-Veranstaltung mit Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am Campus Schwarzwald in Freudenstadt ein. Dort demonstrierten die beteiligten Projektpartner die Leistungsfähigkeit von 5G und zukünftige Anwendungsgebiete anhand der Schwerpunktfelder Produktion, Logistik und Gesundheitswesen. Anlass war der Planungsabschluss der 5G-Infrastruktur und der Start in die industrielle Umsetzung. In den nächsten Wochen wird mit dem Aufbau der 5G Standalone- Netze begonnen.

mehr erfahren

21.04.2020

Baden-Württemberg bekommt fünfte 5G-Testumgebung

Die vier bereits bestehenden Testumgebungen zur Erforschung der Möglichkeiten, die der neue 5G-Mobilfunkstandard bietet, werden um eine neue Testumgebung in Karlsruhe erweitert. Diese Testumgebung wird gemeinsam mit dem KIT wbk Institut für Produktionstechnik in Karlsruhe aufgebaut. Kleinen und mittleren Unternehmen wird im Transferzentrum 5G4KMU die Möglichkeit geboten gemeinsam mit den Testumgebungen den neuen Mobilfunkstandard zu erproben sowie neue Produkt- und Geschäftsideen zu entwickeln.

mehr erfahren

31.03.2020

Quick Checks ab sofort möglich: Bewerben Sie sich mit Ihrer Projektidee!

Im Rahmen sogenannter Quick Checks können Unternehmen gemeinsam mit den Testumgebungen des Transferzentrums 5G4KMU erste Projektideen und Problemstellungen im Kontext von 5G untersuchen und weiterentwickeln. Gemeinsam mit Ihnen führen wir eine Anforderungsanalyse durch, Vergleichen alternative Funktechnologien oder erarbeiten ein Konzept für die prototypische Erprobung in einem unserer 5G-Netze. Die Bewerbung ist ab sofort über ein Bewerbungsformular möglich.

mehr erfahren

17.07.2019

Open Day: Digitale Werkzeuge in der Produktion

Insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen fehlt es oft an finanziellen Ressourcen, um Digitalisierungsprojekte umzusetzen. Zur Unterstützung bietet das Land diesen Betrieben unterschiedliche Förderprogramme an. Auf dem Open Day des Fraunhofer IPA konnten sich Interessenten einen Überblick über aktuelle Förderprojekte in den Bereichen smarte Produktionsmaschinen, Cloud-Services und 5G in der Produktion verschaffen. Zudem erhielten sie Einblicke in die Umsetzung von Digitalisierungsprojekten anhand konkreter Anwendungsbeispiele.

mehr erfahren

23.04.2019

Baden-Württemberg bekommt vier 5G-Testumgebungen

Mit 5G werden erstmals die Bedürfnisse der Industrie in einem Mobilfunkstandard berücksichtigt. Um zu erforschen, welche Möglichkeiten der neue Mobilfunkstandard kleinen und mittelständischen Unternehmen eröffnet, richten Forscher vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA federführend Testumgebungen in vier Regionen Baden-Württembergs ein.

mehr erfahren